Aktuelle Berichte

29.11.2018 Donnerstag

Ehrung mit der hessischen Katastrophenschutz-Medaille


Olaf Schnückel (3. von links) bei der Feierstunde im Landratsamt

Olaf Schnückel (3. von links) bei der Feierstunde im Landratsamt

Olaf Schnückel wurde für sein langjähriges Engagement im Katastrophenschutz mit der hessischen Katastrophenschutz-Medaille in Silber geehrt. Die Verleihung nahmen Landrat Thomas Will, Kreisbrandinspektor Friedrich Schmidt und Andreas Möstl, Sachgebietsleiter "Einsatzplanung und Katastrophenschutz", im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt vor. Thomas Will betonte die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements in der Gesellschaft. Olaf Schnückel ist seit 1993 im Katastrophenschutz bei der DLRG Rüsselsheim tätig und Zuführer des zweiten Wasserrettungszuges im Kreis Groß-Gerau. Von 2002 bis 2018 war er Technischer Leiter Einsatz bei der DLRG Rüsselsheim und wurde für dieses Engagement bei der Jahreshauptversammlung im April 2018 mit der Bezirksurkunde in Gold geehrt. Seit Mai 2018... mehr


18.11.2018 Sonntag

Fahrt ins Freizeitbad


Die DLRG-Jugend verbrachte einen Tag im Spaß- und Freizeitbad "Monte Mare" in Obertshausen. 18 Teilnehmer und 10 Betreuer waren mit von der Partie und verbrachten einen Tag mit Spiel und Spaß als Angebot neben dem wöchentlichen Schwimmtraining.  mehr


27.10.2018 Samstag

Umfangreiches Mitmachprogramm der Vereine bei Hallenbad-Eröffnungsfeier


Bei der offiziellen Eröffnungsfeier des neuen Schwimmbades an der Lache haben die schwimmsporttreibenden Vereine ein umfangreiches Mitmachprogramm für die Besucher auf die Beine gestellt. Neben Vorführungen der einzelnen Sportarten gab es von jedem Verein auch das Angebot, die jeweilige Sportart auszuprobieren und mitzumachen. Die Vereine haben außerdem ein großes Buffet mit Kuchen, Salaten und Würstchen zusammengesellt. Vom Erlös soll Material für den gemeinsamen Materialraum im neuen Schwimmbad angeschafft werden. Bei den Vorführungen zeigten die Schwimmer von RSC und TG ihr Können. Neben Schnuppertauchen der Tauchclubs standen auch Stand-Up-Paddeling von den Segeltauchern und der Undine sowie Wasserball vom RSC auf dem Programm. Die Triathleten der TG hatten gar einen kompletten... mehr


29.06.2018 Freitag

Abzeichenjagd beim Seepferdchen-Camp


In der ersten Sommerferien-Woche fand das Seepferdchen-Camp der DLRG-Jugend Rüsselsheim statt. 19 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren hatten sich auf die Jagd nach dem nächsten Schwimmabzeichen begeben. Zusammen mit sieben Betreuern verbrachten sie fünf Tage auf dem Azur Campingplatz in Wertheim am Main. Jeden Tag wurde im direkt neben dem Campingplatz gelegenen Freibad trainiert. 10 Kinder hielten am Ende das nächste Schwimmabzeichen in der Hand - die anderen hatten entweder kurz vorher erst im normalen Training ihr nächstes Abzeichen erworben oder waren noch zu jung um das nächste Abzeichen erwerben zu können. Der Spaß kam dabei auch nicht zu kurz, bei der Übernachtung in den DLRG-Großraumzelten kam echtes Zeltlager-Feeling auf. Die Teilnehmer haben Turnbeutel und kleine Figuren... mehr


27.05.2018 Sonntag

Einsatz-Luft schnuppern beim Rescue-Camp


In die Tätigkeiten der Einsatzabteilung hineinschnuppern konnten die Teilnehmer am Rescue-Camp der DLRG-Jugend Rüsselsheim. Dazu verbrachten sie das Wochenende bei sehr gutem Wetter im Waldschwimmbad. Beim Schnuppertauchen mit einem Einsatztaucher konnten die Teilnehmer einmal unter Wasser aus dem Pressluftgerät atmen und einen Eindruck davon bekommen, wie die Arbeitsbedingungen der Einsatztaucher unter Wasser aussehen. Die Strömungsretter bauten eine Schrägseilbahn auf, mit der sich die Teilnehmer abseilen konnten. Außerdem unternahmen sie mit den Teilnehmern eine Tour mit dem Raft auf dem Waldschwimmbad und übten verschiedene Manöver. Auch die Erste Hilfe stand mit praktischen Fallbeispielen aus dem Wachdienst im Waldschwimmbad und der Küste auf dem Programm. Beim "Funk Scotland... mehr


01.05.2018 Dienstag

1. Mai Radtour


"Auf das Rad am 1. Mai!" - mit diesem Slogan rief die DLRG-Jugend Rüsselsheim wie in jedem Jahr auch diesmal die Mitglieder zu den Fahrrädern. Bei windigem Wetter fanden sich 32 Teilnehmer an der Vereinsunterkunft ein. 16 Teilnehmer fuhren eine große Radtour von etwa 25 Kilometern, 14 Teilnehmer die kleine Runde von etwa 15 Kilometern. Anschließend stärkten sich die Teilnehmer in der Vereinsunterkunft am Grill und ließen den Tag gemütlich ausklingen. mehr


29.04.2018 Sonntag

Jahreshauptversammlung


Sascha Spengler und Rudolf Keller, Vizepräsident des Landesverbandes

Sascha Spengler und Rudolf Keller, Vizepräsident des Landesverbandes

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen wieder Berichte, Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Der Vorstand berichtete aus der Arbeit im vergangenen Jahr. Bezirksvorsitzender Sascha Spengler hob dabei die Vorfreude auf das neue Hallenbad hervor, in dem die Wasserretter vor Kurzem den Probe-Trainingsbetrieb aufgenommen haben. Anette Tettenborn, Bäderchefin und stellvertretende Sportamts-Leiterin, betonte die stets gute Zusammenarbeit in der schwierigen Zeit und überbrachte die Grüße des Oberbürgermeisters und des Sportbundes. Stellv. Stadtverordnetenvorsteherin Stefanie Kropp und ehrenamtliche Stadträtin Renate Meixner-Römer lobten das große Engagement der Wasserretter in vielen Bereichen. Rudolf Keller, Vizepräsident des Landesverbandes, betonte die Wichtigkeit des... mehr


14.04.2018 Samstag

Einsatzübung


Bei sonnigem Wetter haben heute 19 Einsatzkräfte der DLRG Rüsselsheim e.V. zwei Übungen durchgeführt. Ziel der ersten Übung waren Erkundungs- und technische Arbeiten der Taucher mit Unterstützung der Bootsgruppe im Waldschwimmbad. Nachmittags wurde bei einer gemeinsamen Übung der drei Fachbereiche Boot, Strömungsrettung und Tauchen die Zusammenarbeit vertieft. Das geplante Szenario beinhaltete eine Notfallsituation, bei der ein Taucher verunglückt. Das Zusammenspiel aller beteiligter Kräfte hat sehr gut funktioniert und wurde mit der fiktiven Übergabe an den Rettungsdienst beendet. mehr


29.03.2018 Donnerstag

Erstes Training im neuen Lachebad


Die Schwimmer der DLRG haben erfolgreich ihr erstes Training im neuen Lachebad absolviert. Rund 60 Schwimmer, Rettungsschwimmer, Schnorcheltaucher und Senioren fanden sich zum ersten Training ein und sprangen alle gemeinsam ins neue Becken. Seit Kurzem dürfen die Vereine das neue Schwimmbad im Probebetrieb benutzen - währenddessen erfolgen noch Tests der Technik und es werden Restarbeiten durchgeführt. Offiziell eröffnet wird das Schwimmbad in wenigen Wochen mit einer großen Eröffnungsfeier der Stadt. mehr


10.03.2018 Samstag

Bezirksjugendtag der DLRG-Jugend Rüsselsheim


Auf ein erfolgreiches Jahr blickte die DLRG-Jugend Rüsselsheim beim diesjährigen Bezirksjugendtag zurück. Bezirksjugendvorsitzender Marcel Cezanne zog ein positives Fazit der 10 Veranstaltungen, die im Jahr 2017 mit insgesamt 143 Teilnehmern und 28 Betreuern stattgefunden haben. Eine Präsentation mit Fotos der Veranstaltungen ließ noch einmal Erinnerungen an die Highlights aufleben. Außerdem berichtete der Bezirksjugendvorstand aus seiner Arbeit. Auch im Jahr 2018 finden zahlreiche Veranstaltungen der DLRG-Jugend Rüsselsheim statt, auf die Marcel Cezanne nochmals hinwies. Die Highlights stellen sicher das Rescue Camp, das im Mai im Waldschwimmbad stattfindet, das Seepferdchen-Camp - in den Sommerferien zum Schwimmabzeichen - und die Fahrt zur DLRG-Rettungswache an die Ostsee... mehr


15.02.2018 Donnerstag

Spende der Opel-Azubis an die DLRG-Jugend Rüsselsheim


Die Auszubildenden überreichen der DLRG-Jugend einen Scheck

Die Auszubildenden überreichen der DLRG-Jugend einen Scheck

Die Auszubildenden von Opel haben der DLRG-Jugend Rüsselsheim eine Spende überreicht. Die Auszubildenden haben beim Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt jedes Jahr einen Stand, an dem sie handgefertigte Stücke aus der Lehrwerkstatt verkaufen. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. In diesem Zuge überreichten die Auszubildenden und ihre Ausbilder aus der Lehrwerkstatt der DLRG-Jugend Rüsselsheim nun eine Spende in Höhe von 2.500 Euro. „Wir wissen das Engagement der Auszubildenden für eine gute Sache sehr zu schätzen“, betonte Bezirksvorsitzender Sascha Spengler bei der Spendenübergabe. Bezirksjugendvorsitzender Marcel Cezanne berichtete vom Jugend-Einsatz-Team der DLRG-Jugend Rüsselsheim. In diesem werden Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren an die Einsatzgruppe der... mehr


26.01.2018 Freitag

Fortbildung der Schwimmausbilder


Die Ausbilder im Schwimmbad

Die Ausbilder im Schwimmbad

Die Schwimmausbilder der DLRG Rüsselsheim haben vor Kurzem ein Fortbildungs-Wochenende absolviert. Im Schwimmbad beschäftigten sich die Ausbilder mit Abtauchtechniken und den verschiedenen Schwimmstilen, übten das Anlandbringen einer verunfallten Person und konnten eine Schwimmstunde im Baby- und Kleinkind-Schwimmen erleben. In den theoretischen Einheiten bekamen die Ausbilder wichtige Informationen zur Aufsichtspflicht vermittelt. Außerdem beschäftigten sie sich mit der Rhetorik und der Frage, wie man im Schwimmtraining Dinge so erklären kann, dass sie von den Teilnehmern auch verstanden werden. Auch aus der Ortsgruppe Raunheim nahmen viele Ausbilder am Fortbildungs-Wochenende teil, sodass unter den rund 30 Teilnehmern ein reger Austausch entstand. Ein geselliges Abendprogramm... mehr


19.12.2017 Dienstag

Übergabe neues Werbemobil und Mitglieds-Ehrungen


Den Ehrenamtlichen der DLRG Rüsselsheim steht seit November ein neues Werbemobil zur Verfügung. Dieses wurde nun im Rahmen einer Feierstunde von den Sponsoren offiziell an den Verein übergeben. In diesem Rahmen wurden auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der DLRG Rüsselsheim vorgenommen.  Das neue Werbemobil kommt an vielen Stellen in der täglichen Arbeit der DLRG Rüsselsheim zum Einsatz und ermöglicht viele Aktivitäten. Ob in der Schwimmausbildung, bei Ausbildungsfahrten der Einsatzkräfte oder der Fortbildung der Ausbilder – viele Aktivitäten wären ohne das neue Fahrzeug nicht in dieser Form möglich. Auch die Jugend nutzt das Fahrzeug häufig für Veranstaltungen, denn die Jugendlichen dürfen die großen Einsatzfahrzeuge oftmals noch nicht fahren. „Die Mitglieder, die... mehr


25.09.2017 Montag

Alternativ-Training im Waldschwimmbad endet mit Sommerfest


Die Nachwuchs-Strömungsretter auf dem Raft

Die Nachwuchs-Strömungsretter auf dem Raft

Während der Sommermonate stand den Ausbildern der DLRG Rüsselsheim für das Kinderschwimmen die Traglufthalle nicht zur Verfügung, da seit Mitte Mai im Freibad der normale Sommer-Badebetrieb lief. Wie in den vergangenen Jahren auch boten die Ausbilder in dieser Zeit für die Kinder ein Alternativ-Training im Waldschwimmbad an. Neben Schwimmen, Planschen oder Spielen am Strand stand dabei auch die Heranführung der Kinder an das Rettungsschwimmen auf dem Programm. Schon die jüngsten Schwimmer durften die Rettungsgeräte einmal ausprobieren und sich mit der Rettungsboje durch das Wasser ziehen lassen oder auf dem Rettungsbrett durchs Wasser gleiten. Auf diese Weise lernen schon die Jüngsten das breite Betätigungsfeld der DLRG Rüsselsheim kennen. Durchschnittlich 25 Kinder nahmen am... mehr


18.06.2017 Sonntag

Hessentag 2017 - DLRG Rüsselsheim leistet über 2.500 ehrenamtliche Stunden


Ministerpräsident Volker Bouffier besuchte die Einsatzkräfte auf dem Platz der Hilfsorganisationen. Foto: (C) Stadt Rüsselsheim am Main / Volker Dziemballa

Ministerpräsident Volker Bouffier besuchte die Einsatzkräfte auf dem Platz der Hilfsorganisationen. Foto: (C) Stadt Rüsselsheim am Main / Volker Dziemballa

Der Hessentag 2017 mit 1,4 Millionen Besuchern stellte die Wasserretter der DLRG Rüsselsheim vor eine ganz besonders große Herausforderung. Zentrale Teile des Veranstaltungsgeländes lagen direkt am Mainufer – damit ging einher, dass die DLRGler dort 10 Tage lang während der Öffnungszeiten von 8 Uhr morgens bis teilweise nachts um 4 Uhr mit zwei Booten zur Absicherung vor Ort waren. Zusätzlich präsentierten sich die DLRGler gemeinsam mit dem DLRG-Kreisverband Groß-Gerau auf dem Platz der Hilfsorganisationen, wo unter anderem in einem Tauchcontainer der Druckkammerzentren Rhein- Main Vorführungen der Einsatztaucher stattfanden. Die Einsatzkräfte leisteten in dieser Zeit über 2.500 Dienststunden am Mainufer und auf dem Platz der Hilfsorganisationen. 81 Helfer waren 10 Tage lang im... mehr


07.05.2017 Sonntag

Neuwahlen des Bezirksvorstandes bei der Jahreshauptversammlung


Oberbürgermeister Patrick Burghardt bei seinem Grußwort

Oberbürgermeister Patrick Burghardt bei seinem Grußwort

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DLRG Rüsselsheim standen Neuwahlen des Bezirksvorstandes auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorstand wurde wiedergewählt, neue Schatzmeisterin ist Tanja Feldmann. Sie löste Ute Feldmann ab, der Bezirksvorsitzender Sascha Spengler für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand dankte. Der neue Bezirksvorstand setzt sich wie folgt zusammen:  Bezirksvorsitzender: Sascha Spengler  Stellvertretende Bezirksvorsitzende: Petra Jung  Technischer Leiter Einsatz: Olaf Schnückel  Technische Leiterin Ausbildung: Sabine Hedel  Schatzmeisterin: Tanja Feldmann  Referentin für Öffentlichkeitsarbeit: Ilka Jakobs  Stellvertretende Technische Leiterin Ausbildung: Ann-Kathrin Volz  Stellvertretender Technischer Leiter Einsatz: Michael Lindner Die... mehr


25.03.2017 Samstag

Bezirksjugendtag wählt neuen Bezirksjugendvorstand


Der neue Bezirksjugend

Der neue Bezirksjugend

Auf dem Bezirksjugendtag der DLRG-Jugend Rüsselsheim wurde ein neuer Bezirksjugendvorstand gewählt. Marcel Cezanne ist weiterhin Bezirksjugendvorsitzender. Neuer Referent für Wirtschaft und Finanzen ist Markus Spengler. Als stellvertretende Bezirksjugendvorsitzende gehören dem Vorstand Caroline Cezanne, Melanie Hahn, Michael Marz, Lisa Siebeneichner, Anna Stannarius, Annika Volz und Ann-Kathrin Volz an. Caroline Cezanne und Annika Volz sind neu im Bezirksjugendvorstand, die anderen waren dort bereits tätig. Auf dem Bezirksjugendtag wurden Denis Siebeneichner und Jan Klemm verabschiedet, die aus dem Bezirksjugendvorstand ausgeschieden sind. Marcel Cezanne bedankte sich bei beiden für die geleistete Arbeit. Er gab auch einen Ausblick auf die Aktivitäten der Jugend in diesem Jahr. In... mehr


08.01.2017 Sonntag

Eisübung im Waldschwimmbad


Die Wasserretter bei der Eisübung

Die Wasserretter bei der Eisübung

Die Einsatzkräfte der DLRG Rüsselsheim nutzten das Winterwetter, um im Waldschwimmbad eine Eisübung durchzuführen. Bei der aktuellen Wetterlage sind die Eisdecken trügerisch: Sie sehen auf den ersten Blick so aus, als wären sie tragfähig - sind sie aber nicht, dafür war es noch nicht lange genug kalt. Für die Einsatzkräfte sind gerade diese Bedingungen hervorragend geeignet, um den Umgang mit dem Kälteschutzanzug auf dem Eis zu üben. Die Wasserretter übten dabei, mit und ohne Hilfsmittel aus dem eingebrochenen Eis herauszukommen. Ohne Kälteschutzanzug bleiben einem Verunfallten nur wenige Minuten, um sich selbst zu retten, da durch die Kälte die Beweglichkeit stark eingeschränkt wird.  Weiterhin übten die Einsatzkräfte die Rettung eines Verunfallten aus dem Eis. Der Retter bewegt sich... mehr


Alle Berichte ab dem Jahr 1999 sind in unserem Archiv zu finden