Aktuelle Berichte

07.05.2020 Donnerstag

 

Frischer Wind im Jugendvorstand


Jugendvorstand 2020

Jugendvorstand 2020

Mit dem Bezirksjugendtag der DLRG Jugend am Samstag, den 07.03.2020 standen die Neuwahlen des Jugendvorstandes auf der Tagesordnung. Der Bezirksjugendvorsitzende Marcel Cezanne übergab nach sechs Jahren sein Amt an Anna Stannarius. Ann-Katrin Volz verließ den Vorstand, genau wie unser Referent für Wirtschaft und Finanzen, Markus Spengler. Seine Nachfolgerin ist Melanie Hahn. Unsere neuen Mitglieder im Vorstand sind Maximilian Tille, Maximilian Billino und Talitha Legler. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit euch! Der Jugendvorstand besteht jetzt aus neun Mitgliedern, die wir euch gerne vorstellen wollen: Anna Stannarius ist 22 Jahre alt und befindet sich derzeit in der Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten. Anna ist wie oben bereits erwähnt unsere neue... mehr


30.12.2019 Montag

 

Jahreswechsel 2019 - 2020


So verschneit war das Waldschwimmbad in 2019 bisher nicht

So verschneit war das Waldschwimmbad in 2019 bisher nicht

Silvester steht vor der Tür und somit neigt sich das Jahr 2019 so langsam aber sicher dem Ende zu. Doch können wir wieder mal auf ein schönes und erlebnisreiches DLRG- Jahr zurückschauen! In den letzten Wintermonaten waren wir wieder im Erlebnisbad „Monte Mare“ und hatten dort beim Rutschen und planschen viel Spaß! Besonders erfreut, waren wir über den großen Andrang beim Plätzchen backen, da diese Veranstaltung zum allerersten Mal auf dem DLRG-Kalender stand! Mit 19 Kindern und einigen fleißigen Helfern haben wir die DLRG-Unterkunft in eine riesige Weihnachtsbäckerei verwandelt. Es wurde kräftig verziert, gerollt und ausgestochen. Am Ende durften natürlich alle Plätzchen fleißig probiert und vernascht werden. Zum Ende des Jahres gab es wieder ein Jahresabschlussschwimmen der... mehr


01.10.2019 Dienstag

 

Erste Bundesfreiwilligendienstleistende bei der DLRG Rüsselsheim


Bei der DLRG Rüsselsheim hat am 1. Oktober 2019 erstmals eine Bundesfreiwilligendienstleistende ihre Arbeit aufgenommen. Carolin Cezanne wird die Wasserretter ein Jahr lang in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen und dabei vor allem im Bereich der Schwimmausbildung tätig sein. "Wir haben die Stelle für einen Bundesfreiwilligendienstleistenden geschaffen, um unsere bisher ausschließlich ehrenamtlich tätigen Aktiven zu entlasten und um für junge Menschen eine interessante Stelle zu schaffen", erklärt Bezirksvorsitzender Sascha Spengler. Bei der DLRGler können sich die BFDler entscheiden, in welchem Bereich sie tätig werden möchten. Für Carolin Cezanne war schnell klar, dass das die Schwimmausbildung sein soll. Sie hatte sich bereits ehrenamtlich bei der DLRG-Rüsselsheim im... mehr


Alle Berichte ab dem Jahr 1999 sind in unserem Archiv zu finden