07.05.2020 Donnerstag  Frischer Wind im Jugendvorstand

Jugendvorstand 2020

Mit dem Bezirksjugendtag der DLRG Jugend am Samstag, den 07.03.2020 standen die Neuwahlen des Jugendvorstandes auf der Tagesordnung. Der Bezirksjugendvorsitzende Marcel Cezanne übergab nach sechs Jahren sein Amt an Anna Stannarius. Ann-Katrin Volz verließ den Vorstand, genau wie unser Referent für Wirtschaft und Finanzen, Markus Spengler. Seine Nachfolgerin ist Melanie Hahn. Unsere neuen Mitglieder im Vorstand sind Maximilian Tille, Maximilian Billino und Talitha Legler. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit euch!

Der Jugendvorstand besteht jetzt aus neun Mitgliedern, die wir euch gerne vorstellen wollen:

Anna Stannarius ist 22 Jahre alt und befindet sich derzeit in der Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten. Anna ist wie oben bereits erwähnt unsere neue Bezirksjugendvorsitzende. In der DLRG ist sie ein aktives Mitglied der Einsatzabteilung und in den Abteilungen Strömungsrettung und Einsatztauchen tätig.

Melanie Hahn ist 21 Jahre alt. Sie studiert an der Justus-Liebig Universität in Gießen, im sechsten Semester Lehramt für Gymnasien, mit den Fächern Biologie und Geschichte. Melanie ist bereits seit sechs Jahren im Jugendvorstand und unsere neue Referentin für Wirtschaft und Finanzen. Außerdem ist sie Ausbilderin im Kinderschwimmen.

Michael Marz ist 23 Jahre alt und studiert zurzeit Maschinenbau im Master. Er ist ebenfalls bereits seit sechs Jahren im Jugendvorstand aktiv und arbeitet an seinem Bootsführerschein.

Carolin Cezanne ist 19 Jahre alt und absolviert gerade einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG im Bereich Schwimmausbildung. Carolin ist seit vier Jahren im Jugendvorstand aktiv und arbeitet an ihrem Bootsführerschein. Zudem ist sie Ausbilderin im Kinderschwimmen und leitet zurzeit die Juniorretter-Bahn.

Annika Volz ist 25 Jahre alt und ihn Ihrer zweiten Amtsperiode im Jugendvorstand. Beruflich arbeitet Annika in der Compliance-Abteilung der Commerzbank AG. Nebenberuflich studiert sie BWL an der Hochschule Fresenius. In der DLRG ist sie ein aktives Mitglied in der Einsatzabteilung sowie in den Abteilungen Strömungsrettung und Katastrophenschutz

Lisa Siebeneichner ist 25 Jahre alt und studiert Water Engineering im Master. Seit 2013 ist Lisa stellvertretende Bezirksjugendvorsitzende und ein aktives Mitglied in der Einsatzabteilung, sowie in den Abteilungen Strömungsrettung und Katastrophenschutz.

Maximilian Billino ist 17 Jahre alt und macht gerade sein Fachabitur im Bereich Maschinenbau. Dafür absolviert er zurzeit ein einjähriges Praktikum bei Opel. Maximilian ist seit März 2020 neu im Jugendvorstand und durchläuft zurzeit die Grundausbildung der Wasserrettung.

Talitha Legler ist 19 Jahre alt und studiert Biochemie. In der DLRG ist sie ein aktives Mitglied und absolviert gerade die Grundausbildung der Wasserrettung. Talitha ist seit März 2020 neu im Jugendvorstand.

Maximilian Tille ist 26 Jahre alt und befindet sich seit März 2020 neu im Jugendvorstand. Beruflich arbeitet er als Compliance Analyst bei der Commerzbank AG. Nebenberuflich studiert er BWL an der Hochschule Fresenius. In der DLRG ist er ein aktives Mitglied. Die fachspezifischen Ausbildungen werden absolviert, sobald er sein Studium beendet hat.

 

Mit aufgefrischtem Team kann nun ein weiteres Jahr voller Aktivitäten und Ausflüge starten! Zusammen organisiert der Jugendvorstand jedes Jahr ein Rescue-Camp, bei dem Spaß sehr gut mit Übungen für den Ernstfall verbunden wird. Im Rüsselsheimer Waldschwimmbad wird in Mannschaftszelten ein Wochenende lang übernachtet, um spielerisch die Praxis eines Ersthelfers und eines Rettungsschwimmers zu üben.

Unser Kindersommerfest findet ebenfalls mit Übernachtung im Waldschwimmbad statt. Dort wird zwei Tage lang fleißig gebastelt, gespielt und geplantscht.

Unser Highlight ist das Seepferdchen-Camp. Eine Woche lang verbringen wir mit den Kindern auf einem Campingplatz in Wertheim, um weitere Schwimm-Abzeichen abzunehmen, oder mit den Kindern dafür fleißig zu üben. Spiel und Spaß kommen dabei natürlich auch nicht zu kurz.

Der Jugendvorstand der DLRG bietet nicht nur die Chance sich bei der DLRG sozial zu engagieren, sondern auch eine Menge Spaß und Aktivitäten außerhalb der DLRG.

Kategorie(n)
Berichte, Jugend Berichte, Jugend

Von: Carolin Cezanne

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Carolin Cezanne:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden