Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Einsatztagebuch

Einsatz: Anhängerbergung Raunheimer Yachthafen

Veröffentlicht: Samstag, 30.10.2021
Autor: MC / AJ

Einsatzort: Raunheim / Yachthafen

Einsatz für die DLRG Rüsselsheim am gestrigen Samstag am Yachtclubs Untermain in Raunheim. Ein Anhänger, auf dem die Pontons der Steganlage transportiert und gelagert werden, war von einem Traktor am Rand der Kaimauer touchiert worden und ist in das Hafenbecken gestürzt.

Ein Kamerad des Yachtclubs empfing uns strahlend und bemerkte später, dass wir nur knapp über die 10 min. vor Ort waren - und sie hatten mit Hilfe am gleichen Tag gar nicht zu rechnen gewagt.

Nach Erkundung und Briefing zum geplanten Einsatz wurden zwei Bandschlingen bereitgelegt, der Taucheinsatzführer ist direkt in Kommunikationsreichweite des Kranführers gegangen.

Im ersten Schritt hat ein Taucher einen ebenfalls heruntergefallenen Anker, mit dem zuvor versucht wurde, den Anhänger zu lokalisieren geborgen.

Die Taucher haben bei der Erkundung in Nullsicht den Anhänger teils im Schlamm versunken vorgefunden. Nacheinander wurden die beiden Bandschlingen angeschlagen und in den Kranhaken des Autokrans eingehängt.

Wenig später konnte eine erfolgreiche Bergung bekundet werden.

Die Tauchergruppe der DLRG Rüsselsheim ist wichtiger Bestandteil im Katastrophenschutz und wird im gesamten Kreisgebiet bei jeglicher Art von Taucheinsätzen alarmiert. Stätig suchen wir hierfür engagierte Nachwuchs Taucher, die neben einer Tauchausbildung auch in einem freundschaftlichen Umfeld empfangen werden. Auch Taucher mit bereits gesammelter Erfahrung sind bei uns willkommen!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing